Seit Sommer 2016 kooperieren wir mit dem "Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik e.V." (KFIBS). Gegenstand der Kooperation ist die Organisation und Durchführung des "Kölner Lateinamerika-Gesprächskreis", einer halbjährlich stattfindenden Veranstaltung, die Nachwuchswissenschaftlern, die sich mit Lateinamerika auseinandersetzen, die Chance geben soll, ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren.


Die bisherigen KLAGKs im Überblick

1. KLAGK - Friedensverhandlungen in Kolumbien


Termin

Samstag, 23. Juli 2016

 

Referierende

Danielle Ortiz Mantilla, DAAD-Stipendiatin aus Kolumbien an der Alice Salomon Hochschule Berlin und Absolventin der Universidad Santo Tomás - "Negotiating Peace: Contributions from Effective Reconciliation and Education in Colombia"

 

Florian Volkmer, Friedens- und Konfliktforscher aus Deutschland mit Masterabschluss der Universität Magdeburg - "Konflikttransformation durch 'talking' - Die Friedensverhandlungen im Lichte eines diskursiven Ansatzes"

 



2. KLAGK - Kubas Transformationsprozess


Termin

Samstag, 28. Januar 2017

 

Referierende

Jenny Morín Nenoff, Doktorandin bei Prof. Dr. Michael Zeuske am Historischen Institut der Universität zu Köln - "Der kubanische Transformationsprozess: Umbau des Schiffs auf hoher See"

 

Folien

 

Download
KLAGK_012017_Morin Nenoff_Kubas Transformationsprozess
Kuba-Vortrag_Morin Nenoff_KLGK_28.01.17.
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


3. KLAGK - Migration in Nord- und Südamerika: die Rolle Mexikos


Termin

Donnerstag, 29. Juni 2017

 

Referierende

Lina Dybowski "Geflüchtete und Undokumentierte Migrant_Innen an Mexikos südlicher Grenze 

 

Severin Landfried "Prevention through deterrence: Gescheiterte Grenzpolitik der USA"

 


4. KLAGK - Themenabend Venezuela


Termin

Donnerstag, 6. Juni 2019

 

Referierende

Margarita Cuervo Iglesias zum Thema „Ist Lateinamerika gegen einen Zusammenbruch Venezuelas gewappnet? Die aktuelle Krise als Faktor regionaler Instabilität“

 

Rafael Uribe Neira zum Thema „Venezuela in der Krise: Was folgt nach dem Ende der Maduro-Ära? Innen- und außenpolitische Implikationen“