Seit Sommer 2015 kooperieren wir eng mit dem Institut für Sozialstrategie in Laichingen. Ziel der Kooperation ist die Veröffentlichung wissenschaftlicher Artikel von connosco Mitgliedern zum Thema "Zivilgesellschaft in Lateinamerika" .

Die folgenden Artikel wurden bereits veröffentlicht:

Monique Schumacher: Gentrifizierung und 'Recht auf Stadt' in Salvador de Bahía

 

Monique Schumacher studiert im Master Spanische Kultur und europäische Identität an der Universität Bonn. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der spanischsprachigen Literaturwissenschaften, insbesondere im lateinamerikanischen Raum.

Simon Lenhart: Kolumbien zwischen Staatszerfall und Demokratisierung

 

Simon Lenhart ist Bachelorstudent der Sozialwissenschaften und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln. Sein Interesse gilt der Vergleichenden Politikwissenschaft und Fragen zu internationalen Beziehungen und Entwicklungszusammenarbeit.

Daniel Saldivia: Venezolanische Kommunalpolitik im polarisierten Kontext

 

Daniel Saldivia ist Masterstudent der Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Seine Schwerpunke liegen in den Bereichen "Regionen und politische Dezentralisierung" und "Parteiideologien im lateinamerikanischen Raum".

Carolina Kiesel: Gated Communities in Brasilien

 

Carolina Kiesel (aktiv bei connosco bis 2015) schließt zur Zeit ihr Bachelorstudium in Geographie und Romanistik/Spanisch ab. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf sozialen und ökologischen Spannungsfeldern in Megastädten, speziell in Lateinamerika/Brasilien.

Jenny Brunner - Gendergerechtigkeit in Nicaragua

 

Jenny Brunner ging in ihrer Bachelorarbeit der Frage der Gendergerechtigkeit in Nicaragua nach und analysierte dafür Empowermentstrategien des nicaraguanischen Frauenrechtsprojekts Centro de Mujeres de Masaya. Momentan absolviert sie einen Master in Regionalstudien Lateinamerika an der Universität zu Köln.