Lateinamerikas neue (Un-)Abhängigkeit?

Chancen und Perspektiven für alternative Entwicklungswege


Mittwoch, 11. November 2015

 

Auftaktveranstaltung in Kooperation mit dem Förderverein Städtepartnerschaft Rio-Köln: Chor Voces do Brasil

 

Donnerstag, 12. November 2015

 

12:45: Begrüßung, Daniel Saldivia (connosco e.V.)

13:00: Keynote Speech: "Ideologien und Identitäten in Lateinamerika", Prof. Dr. Thomas Fischer (KU Eichstätt)

13:45: Länder im Fokus: "Venezuela – Vom Rentenkapitalismus zum Rentensozialismus und zurück?", Prof. Dr. Andreas Boeckh (Universität Tübingen)

14:30: "Die BRICS-Staaten - ein globales Konzept", Alexander Klein (DEGinvest Köln)

 

Kaffeepause

 

15:45: Die Teilnehmer wählen zwischen:

1. Vortrag mit interaktivem Teil: "Kubas neue Zukunft?"

2. Workshop: "Extraktivismus als Ausweg aus dem Extraktivismus"

 

Snackpause

 

17:45: Podiumsdiskussion: "Argentinien nach der Wahl – der Weg aus der Krise", Prof. Dr. Federico Foders, Dr. Hildegard Stausberg, Jürgen Kaiser, Moderation: Dr. Karl Buck.

Freitag, 13. November 2015

 

9:45: Begrüßung und Einleitung

10:00: Buen Vivir - Ein Gespräch

"Das kulturelle Konzept" Prof. Dr. Karoline Noack, Universität Bonn

"Die wirtschaftliche und politische Umsetzung" S.E. René Fernández Revollo, EU-Botschafter des Plurinatinalen Staates Bolivien in Brüssel

11:00: Die Teilnehmer wählen zwischen:

1. Vortrag mit interaktivem Teil: "Deutsche Investitionen in Lateinamerika - Unternehmen im Nachholbedarf?" Alejandro Palacio-Tovar (conttigo consulting & services)

2. Buen Vivir

 

Mittagsbuffet

 

13:30: "Alternativen zum Wachstum - Ansätze und Erfahrungen sozial-ökologischer Transformationen in Lateinamerika" Dr. Kristina Dietz, LAI FU Berlin

14:15: "Wirtschaftschancen für deutsche Unternehmen: Kuba zwischen Normalisierung und Staatswirtschaft" Peter Buerstedde (German Trade and Invest)

 

Kaffeepause

 

15:15: Fishbowl Diskussion: "Identität oder Kapital? - Lateinamerika vor der Entscheidungsfrage",
Alina Rodenkirchen, Koordinatorin des Mapuche-Netzwerkes in Deutschland und N.N.
Moderation: Dr. Claudio Zettel, Ibero-Club Bonn

 

Sektausklang