• Jung, dynamisch und innovativ
    Jung, dynamisch und innovativ

    Wir sind ein junges und ausgezeichnetes Team voller Engagement und Ideen

  • Veranstaltungen
    Veranstaltungen

    Wir bieten interkulturelle Trainings, Symposien, Workshops und Seminare an

  • Wissenschaftliche Untersuchungen
    Wissenschaftliche Untersuchungen

    Wir erstellen wirtschaftliche und politische Studien für Unternehmen und Institutionen

  • Cologne Latin America Symposium
    Cologne Latin America Symposium

    Auf unseren internationalen Symposien CLAS diskutieren wir regelmäßig aktuelle Fragen mit Bezug zu Lateinamerika. Das 5th CLAS findet am 12. und 13. November 2015 in Köln statt.

  • Dolmetscherdienste
    Dolmetscherdienste

    Unsere Mitarbeiter können Ihnen als Dolmetscher zur Seite stehen ©Foto: Barbara Frommann

  • Sprach- und Kulturassistenz
    Sprach- und Kulturassistenz

    Wir bieten Dolmetscherdienste und Übersetzungen an und begleiten in diesem Rahmen unsere Kunden zu Messen, Events oder auf Shoppingtouren

  • Unsere Referenzen
    Unsere Referenzen

    Wir blicken auf erfolgreiche Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen und Institutionen zurück

Willkommen bei connosco e.V.

connosco ist ein studentisches Beratungsunternehmen mit Fokus auf Lateinamerika und Sitz in Köln. Wir erstellen Studien in den Bereichen Wirtschaft und Politik, organisieren Veranstaltungen und bieten Leistungen im Bereich der Sprach- und Kulturassistenz.

Willkommen bei connosco

6th Cologne Latin America Symposium

Am 3. und 4. November 2016 veranstaltet connosco e.V. das sechste Cologne Latin America Symposium.

Das 6. Symposium wird sich voraussichtlich mit den folgenden Themen beschäftigen: der Dezentralisierung in Wissenschaft, Wirtschaft und vor allem der „Sozialen Wirklichkeit“ in Lateinamerika. Dezentrale Energieversorgung und die Chancen für erneuerbare Energien in großen Flächenstaaten wie Argentinien und Chile soll Studierende und Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft ansprechen. Ein anderes Thema ist die zentrale politische Machtkonzentration und die daraus resultierenden Folgen für z.B. indigene Bevölkerungsgruppen, Ökologie und Landwirtschaft.

Weitere Informationen erhalten Sie in kürze auf unserer Website.

 

 

 

Ankndigung Flyer beidseitig Alternative 22042015fertig

5th Cologne Latin America Symposium

Lateinamerikas neue (Un-)Abhängigkeit? 

Chancen und Perspektiven für alternative Entwicklungswege

Am 12. und 13. November 2015 ​​

Veranstaltungsort: Fritz Thyssen Stiftung, Köln

 

Zum fünften Mal organisiert connosco e.V. das Cologne Latin America Symposium (CLAS). Auch dieses Jahr werden wieder Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über topaktuelle Themen um Lateinamerika referieren und diskutieren. Durch ihren interdisziplinären Ansatz richtet sich die Veranstaltung gleichermaßen an Vertreter von Unternehmen oder Nichtregierungsorganisationen, Studierende, sowie alle anderen Lateinamerika-Interessierten.  

Beim diesjährigen CLAS möchten wir einen genaueren Blick auf alternative Entwicklungskonzepte für Lateinamerika werfen und dabei über Hintergründe, Umsetzungen und Potentiale diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer CLAS-Webseite. Dort können Sie sich auch anmelden (Ermäßigter Beitrag für Frühbucher bis zum 25.09.2015).

Das Tagungsprogramm finden Sie hier.

 

126f2b 8c1afada3b7bd45e2bba913f01cf4f6b 126f2b 86d21955aa5998c96b0ec813eb3e4ef9 kofonds-Logo ab 2008-10 RGB auf-weiss

 

Tagung

"Freihandel zwischen Lateinamerika und der Europäischen Union. Chancen. Risiken. Alternativen."

am 9.5.15

connosco veranstaltet am 9. Mai 2015 in Kooperation mit dem Jean Monnet Lehrstuhl von Prof. Dr Wessels und der Europa-Union Köln eine Tagung zum Thema „Freihandel zwischen Lateinamerika und der Europäischen Union. Chancen. Risiken. Alternativen.“ Die Veranstaltung wird von 12:30 bis 20:00 Uhr im FORUM Volkshochschule im Kulturquartier, Cäcilienstraße 29-33 (Nähe Neumarkt) in Köln stattfinden.

Im Rahmen dieser Tagung werden bestehender und geplanter Freihandel zwischen der EU und Lateinamerika, die Chancen, die dieser verspricht, die Risiken, die sich daraus ergeben, und die potenziellen Alternativen, die andere Weltregionen für Lateinamerika bieten könnten, beleuchtet werden. Darüber werden erfahrene Experten aus der Wissenschaft, den Medien und der Wirtschaft sowie interessierter Nachwuchs diskutieren.

Das vorläufige Programm finden Sie hier .

Mehr Informationen zum Thema finden Sie hier .

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnahmebeitrag: 10EUR bzw. 5EUR für Studierende
Den Teilnahmebeitrag überweisen Sie bitte unter Angabe Ihres Namens auf folgendes Konto:

connosco e.V.

GLS Bank Bochum
Konto: 4012173900
BLZ: 43060967

IBAN: DE 48 43060967 4012173900
BIC: GENODEM1GLS

 

Die Tagung wird gefördert aus Mitteln des kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt-Evangelischer Entwicklungsdienst sowie unterstützt durch die Stadt Köln-Volkshochschule, den Katholischen Fonds, die Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen und - im Rahmen der Europawoche 2015 - die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalens.

 

     

 

 

CLAS Plakat 2014 1-page-0014th Cologne Latin America Symposium

Lateinamerika - jetzt oder nie? 

5. - 6. Juni 2014

Veranstaltungsort: Fritz Thyssen Stiftung, Köln

 

Das aktuelle Programm klicken Sie hier

Die offiziele CLAS-Webseite finden Sie hier

Bei der zweitägigen Veranstaltung werden aktuelle politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Lateinamerika beleuchtet und kontrovers diskutiert. Dieses Jahr konnten wir besonders namhafte Referenten gewinnen, darunter unter anderem die Botschafter Argentiniens und Ecuadors sowie den Vorsitzenden der Lateinamerikainitiative der deutschen Wirtschaft. 

 

Workshop

„Interkulturelle Begegnung und Sensibilisierung"

am 18.01.14

connosco veranstaltet am 18.01.2014 im Allerweltshaus Köln den Workshop „Interkulturelle Begegnung und Sensibilisierung".

In diesem Rahmen werden Themen rund um kulturelle Vielfältigkeit und interkulturelle Kommunikation behandelt und diskutiert.

Mehr Infos findet ihr hier.

Wir freuen uns über die Förderung der Stadt Köln und die Kooperation mit dem Allerweltshaus.

stadt_köln.jpg  Allerweltshaus


 Workshop

„Interkulturelle Begegnung und Sensibilisierung"

am 30.11.13

connosco veranstaltet am 30.11.2013 an der Universität zu Köln den Workshop „Interkulturelle Begegnung und Sensibilisierung" für Kölner Studierende. In diesem Rahmen werden Themen rund um kulturelle Vielfältigkeit und interkulturelle Kommunikation behandelt und diskutiert.

Mehr Infos findet ihr hier

Wir freuen uns über die Förderung der Stadt Köln.

stadt_köln.jpg


 Tagung

"EU calls Cololmbia. Das EU-Freihandelsabkommen mit Kolumbien auf dem Prüfstand"

am 15. November 2013 in Köln

connosco veranstaltet am 15. November 2013 in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Europäische Politik und der Kolumbiengruppe Köln an der Universität zu Köln eine Tagung zum Thema „EU calls Colombia. Das EU-Freihandelsabkommen mit Kolumbien auf dem Prüfstand“.

In diesem Rahmen werden insbesondere jenes Freihandelsabkommen näher beleuchtet sowie die daraus resultierenden Chancen und Risiken für Wirtschaft, Umwelt und Menschenrechte diskutiert werden. Aus unternehmerischer Perspektive soll zudem über die Umsetzung in der Praxis berichtet werden.

Das Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen sind ab möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den Teilnahmebeitrag (10EUR bzw. 5EUR ermäßigt) bitte nicht mehr überweisen, sondern zur Veranstaltung bar mitbringen.

 

 

     

 


Endlich sind Sie da, die Bilder vom CLAS!

Viel Spaß beim Durchklicken!!

 

CLAS Logo mit farbe3rd Cologne Latin America Symposium

Latin America. Determined towards the Future.
Demokratie, Wirtschaft, Entwicklung​

25. - 26. April 2013
Veranstaltungsort: Fritz Thyssen Stiftung, Cologne

 

Für weitere Informationen und das aktuelle Programm klicken Sie hier

Die offiziele CLAS-Webseite finden Sie hier

Im Rahmen des Symposiums werden internationale Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren, welche Möglichkeiten und Chancen, aber auch welche Risiken sich aus der neuen Position Lateinamerikas nach dem Ausbruch der weltweiten Finanzkrise ergeben haben. Zudem werden in verschiedenen Workshops Fragestellungen zu Forschung und Praxis der aktuellen Situation in Lateinamerika vertieft.

Leitfragen des 3rd CLAS:

  • Welche wechselseitigen Zusammenhänge sind zwischen Demokratiealltag und Wirtschaft in Lateinamerika zu erkennen?
  • Wie erfolgreich sind die verschiedenen Politik und Wirtschaftsformen der Region und welche neuen Potentiale sind zu erkennen?
  • Welche Rolle kann die Entwicklungszusammenarbeit innerhalb der neuen Rahmenbedingungen ausfüllen und wie ist hierbei der Einfluss der internationalen Wirtschaftskooperation einzustufen?

Das 3rd Cologne Latin America Symposium richtet sich an Lateinamerika-Interessierte aller Bereiche. Hierbei sollen sowohl Berufstätige aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft als auch Studierende aller Fachbereiche angesprochen werden.

 

Aktuelle connosco News


Der Newsletter aus und rund um Lateinamerika für Mai 2016 kann jetzt hier heruntergeladen werden.

Neue Whitepaper im Bereich Politik und Wirtschaft können hier heruntergeladen werden.

 

 

Newsletter Abo
Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen. Sie erhalten regelmäßig eine E-Mail mit aktuellen News und Veranstaltungen von uns.
Nutzungsbedingungen